KONTAKT
SUCHE
Weitere Informationen erhalten



    Diese Webseite ist geschützt durch reCAPTCHA und die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

    Pfeil zeigt nach rechts
    PRINT

    B2C Marketing Automation für SCHULER Weine

    Food und Beverage

    TEST SCHULER St. Jakobskellerei war auf der Suche nach einer Online CRM-Lösung für Vertrieb und Marketing, welche sich optimal in ihr neues ERP Microsoft Dynamics NAV integrieren lässt. Microsoft Dynamics 365 Sales hat nicht nur mit der lückenlosen Integration, sondern auch hinsichtlich der Microsoft Innovationskraft, der zukunftsorientierten Roadmap und mit Funktionalitäten wie AI (Artificial Intelligence) überzeugt. SCHULER erzielt ca. 90% des Umsatzes im B2C-Bereich, weshalb der Hauptfokus im CRM-Projekt auf den Privatkunden lag. SCHULER versendet jährlich über 5 Millionen E-Mails an seine Kunden. Dafür wird ein intuitives Marketing Automation Tool benötigt, welches über reines E-Mail-Marketing hinausgeht und sich nahtlos ins CRM integriert.

    Kurzprofil

    • Die SCHULER St. Jakobskellerei ist ein Familienunternehmen mit über 325 Jahren Weinkultur und eines der renommiertesten Weinhäuser der Schweiz.
    • Hauptsitz in der Zentralschweiz, Seewen Schwyz
    • 14 Weinfachgeschäfte in der ganzen Schweiz
    • 1 Weinwirtschaft
    • Zehntausende Kunden
    • Über 250 exklusive Weine im Sortiment – sowie Delikatessen und Accessoires

    „Die Dynamics 365 CRM-Lösung bietet einen grossen Mehrwert für unsere Mitarbeitenden, da sie intuitiv und verlässlich anzuwenden ist.“

    Andreas Battistel
    Marketingleiter New Business

    Facts & Figures

    • SCHULER zählt über 150 Mitarbeitende
    • Einsatz der Cloud-Lösung Microsoft Dynamics 365 Sales
    • Aktuell 10 CRM-User, Ausbau geplant auf rund 50 User
    • 5 aktive User der Marketing Automation Lösung
    • E-Mail-Marketing im Fokus: Versand von über 5 Mio. E-Mails jährlich an Privatkunden

    „Im Bereich Marketing Automation können wir in Zukunft noch mehr machen – mit dem CRM und der integrierten Marketing Automation Lösung haben wir dafür die besten Voraussetzungen geschaffen. Das Tool wird von den Mitarbeitern gut akzeptiert.“

    Andreas Battistel
    Marketingleiter New Business

    Ausgangslage

    • Neues ERP für SCHULER: Ablösung von Microsoft Axapta (AX) durch Microsoft Dynamics NAV
    • Es wurde eine zukunftsfähige CRM-Lösung gesucht, welche sich einfach mit dem neuen ERP Dynamics NAV integrieren lässt
    • Ablösung des E-Mail-Marketing-Tools Emarsys: Zeitgleich mit der Evaluierung des CRMs wurde auch ein neues Tool für Marketing Automation benötigt – dieses soll sich wiederum nahtlos in Dynamics 365 Sales integrieren:
    • Bisher wurden zeitaufwändige und fehleranfällige Exporte und Importe von ERP AX nach Emarsys ausgeführt
    • Kein Rückfluss von Verhaltensdaten wie Opens, Clicks, Hard- oder Soft-Bounces etc. aus E-Mail-Versänden ins ERP und CRM, somit keine 360-Grad-Kundensicht möglich
    • Komplexe Segmentierungen und Selektionen für Marketingmassnahmen müssen erstellt werden können
    • Versand von 2 bis 3 Newslettern pro Woche mit mehreren zehntausend Empfängern, in den Sprachen Deutsch und Französisch

    Herausforderungen

    • Schnittstellen-Integrität: Einmalige, initiale Datenübernahme aus Microsoft AX in Dynamics 365 CRM. Es galt die gesamten Verkaufshistorien aus über 30 Jahren mit weit über 20 Mio. Datensätzen zu migrieren.
    • Hybrid-Szenario: ERP-Lösung On Premise, neues CRM / Marketing Automation aus der Cloud
    • Erweiterte Selektionen mit Priorisierungen in komplexen Listen und Chargen
    • Intelligente Dublettenidentifikation und -bereinigung im CRM

    „SCHULER St. Jakobskellerei ist ein spannender und innovativer Kunde, welcher intern ein sehr gutes IT-Knowhow mitbringt. Die Zusammenarbeit macht so noch mehr Freude, da man das System schnell und effizient weiter entwickeln kann.“

    Mario Tanner
    Projektleiter

    Umsetzung

    • Evaluation verschiedener CRM-Lösungen (unter anderem Branchenlösung für Weinhandel); Entscheid für Microsoft Dynamics 365 Sales
    • Dynamics 365 CRM Go-live im Juli 2019
    • Go-live der neuen Marketing Automation Lösung anschliessend im Dezember 2019
    • CRM- und Marketing Automation-Schulungen wurden mit Cybersystems Trainer durchgeführt
    • Dynamics NAV und Dynamics 365 Sales werden über eine Schnittstelle miteinander verbunden; es kommt die CRMBricks.com Integration Platform zum Einsatz
    • Für spezielle und komplexe Datenselektionen, welche über die Microsoft Funktionalität hinaus gehen, wurde speziell für SCHULER ein Tool entwickelt. Damit können diverse Zielgruppen über dynamische Marketinglisten in eine Selektion zusammengeführt werden. Das ermöglicht eine optimierte Auswahl der Kunden, auch für Testzwecke.

    Highlights

    • Marketing Automation Lösung überzeugt durch nahtlose Integration in Dynamics 365 Sales; keine Schnittstellen zwischen CRM- und Marketing Automation-Tool notwendig
    • Hohe Benutzerfreundlichkeit des Marketing Automation Tools; einfacher und schneller Einstieg ist möglich, da in der bereits bekannten CRM-Umgebung gearbeitet wird
    • ADIS-Modul: Selektionen mittels Marketinglisten und diversen Attributen massiv schneller und einfacher als im abgelösten ERP Microsoft AX; daher gute Benutzerakzeptanz
    • Viele Mitarbeitende können einfach Marketinglisten, Auswertungen/Analytics und Reports erstellen, da die Tools viel intuitiver sind
    • Mit der Funktion Campaign Automation besteht viel Potenzial für Automationen, wie Geburtstagsglückwünsche per Mail, «Recovery» Mailings und mehr
    • Tiefe Insights in Verhaltensdaten: Regelmässige Analysen von E-Mail-Versänden auf verschiedenen Ebenen; ganzer E-Mail-Versand oder Verhalten von einzelnen Empfängern einsehbar auf CRM-Kontakt

    Resultat

    • CRM-Module:
    • Stammdaten Management
    • Aktivitäten Management
    • CRM Outlook App
    • Lead Management
    • Marketing Management
    • Reklamations-Management
    • Analytics über Standard-Funktionalität der erweiterten Suche
    • ClickDimensions Business Package mit allen Funktionalitäten:
    • E-Mail-Marketing mit Double-Opt-In Prozess
    • Campaign Automation (automatisierte Marketingkampagnen)
    • Web Formulare und Umfragen
    • Landing Pages
    • Social Posting
    • Lead Scoring
    • uvm.
    • Datensynchronisation von Dynamics NAV ins CRM, bidirektional
    • Komplette Funktionalitäten für Multichannel Marketing direkt im CRM
    • 360-Grad-Sicht auf Kunden möglich für gezielte Marketingaktivitäten
    • Die Dynamics 365 Sales-App ist flexibel anpassbar und erweiterbar
    • Enablement von mehr Mitarbeitenden als CRM-User und ClickDimensions-User aufgrund der Benutzerfreundlichkeit

    Ausblick

    • Weitere Funktionalitäten von ClickDimensions / Marketing Automation aktiv anwenden
    • Weiterentwicklung CRM
    • Zum späteren Zeitpunkt macht evtl. Social Engagement Erweiterung Sinn